Kneippwanderung in Prien

Die Lehren von Pfarrer Sebastian Kneipp beruhen auf den natürlichen Heilkräften des eigenen Körpers. Die bekannteste aller Therapien ist wohl das Wassertreten. Prien bietet auf einem 3,5 Kilometer langen Rundweg drei Kneippbecken und einen Barfußweg für diverse Anwendungen an. Der Ort trägt seit 1960 die Auszeichnung Kneippkurort, ein Alleinstellungsmerkmal in ganz Oberbayern.